Manuel de Falla Und Die Idee Der Spanischen Nationaloper (Perspektiven Der Opernforschung #7) (Paperback)

Manuel de Falla Und Die Idee Der Spanischen Nationaloper (Perspektiven Der Opernforschung #7) By Jürgen Maehder (Editor), Eckhard Weber Cover Image

Manuel de Falla Und Die Idee Der Spanischen Nationaloper (Perspektiven Der Opernforschung #7) (Paperback)

$175.10


Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)

Other Books in Series

This is book number 7 in the Perspektiven Der Opernforschung series.

Unter dem Einflu seines Lehrers Felipe Pedrell (1841-1922) bem hte sich Manuel de Falla (1876-1946) Zeit seines Lebens um die Schaffung einer spanischen Nationaloper. Der Krise der traditionellen Operndramaturgie zu Beginn des 20. Jahrhunderts begegnete er durch die Assimilierung der sthetischen wie kompositionstechnischen Neuerungen der europ ischen Avantgarde seiner Zeit, dieses jedoch unter R ckgriff auf vergangene, nicht den dramaturgischen Traditionen der Oper verpflichtete Epochen des spanischen Musiktheaters. Durch die Auswertung bislang unbekannter Dokumente zu Manuel de Fallas Kompositionen und ihrem geistesgeschichtlichen Kontext sowie durch eine eingehende Analyse der Werke er ffnet diese Untersuchung neue Sichtweisen auf das musiktheatralische OEuvre Manuel de Fallas.
Product Details ISBN: 9783631356258
ISBN-10: 3631356250
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: May 29th, 2000
Pages: 562
Language: German
Series: Perspektiven Der Opernforschung