Alberto Franchetti - Werkstudien Zur Italienischen Oper Der Langen Jahrhundertwende (Perspektiven Der Opernforschung #19) (Hardcover)

Alberto Franchetti - Werkstudien Zur Italienischen Oper Der Langen Jahrhundertwende (Perspektiven Der Opernforschung #19) By Jürgen Maehder (Editor), Thomas Betzwieser (Editor), Richard Erkens Cover Image

Alberto Franchetti - Werkstudien Zur Italienischen Oper Der Langen Jahrhundertwende (Perspektiven Der Opernforschung #19) (Hardcover)

$142.20


Special Order—Subject to Availability
(This book cannot be returned.)

Other Books in Series

This is book number 19 in the Perspektiven Der Opernforschung series.

Mit den Opern Asrael (1888), Cristoforo Colombo (1892) und Germania (1902) feierte der italienische Komponist Alberto Franchetti (1860-1942) internationale Erfolge. Ausgebildet bei Joseph Gabriel Rheinberger und Felix Draeseke in Deutschland, aber auch tief beeindruckt von den Musikdramen Richard Wagners, leistete Franchetti einen wesentlichen Beitrag zur Neuausrichtung der italienischen Oper nach Giuseppe Verdi. Aus unterschiedlichen Perspektiven n hert sich diese Studie seinem gesamten Opernschaffen, wertet nach den Ma gaben der aktuellen Opernforschung bisher unbekannte Brief- und Notendokumente aus und diskutiert Fragen zum musikalischen Wagnerismus, zum Erscheinungsbild der italienischen Grand Op ra, zum musikalischen Exotismus, zum individuellen Kompositionsproze sowie zu Fragen der Zusammenarbeit zwischen Franchetti, Luigi Illica und Gabriele d'Annunzio. Anhand von Einzelanalysen zu allen Parametern der musikalischen Dramaturgie Franchettis liefert diese Studie eine Grundlage f r ein umfassenderes Verst ndnis der italienischen Opernlandschaft der sogenannten langen Jahrhundertwende und bietet zudem Erkl rungen an, warum das kompositorische Werk Franchettis ab den 1930er Jahren in Vergessenheit geriet.
Product Details ISBN: 9783631613610
ISBN-10: 363161361X
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: December 7th, 2010
Pages: 564
Language: German
Series: Perspektiven Der Opernforschung